Wir trauern um Barbara Hartmann

                                               Nachruf

 

            Barbara Hartmann

        Plötzlich und unerwartet verstarb am 02.07.2018

                                ┼    Barbara Hartmann

           im Alter von 70 Jahren.

Barbara Hartmann war über 40 Jahre als Übungsleiterin und Trainerin für den Tanz-Sportverband NRW engagiert, über 20 Jahre auch ehrenamtlich als Wertungsrichterin des Tanz-Sportverbands im Bereich Jazz & Modern-Dance.

Seit 1995 war sie beim TSV Hochdahl e.V. als Übungsleiterin und Trainerin beschäftigt. Von Beginn an war sie in der damals noch wenig bekannten Sportart „Jazztanz“ aktiv, zunächst auch als Tänzerin. 1996 übernahm sie zusätzlich die Abteilungsleitung Jazztanz, die später in Jazz & Modern-Dance umbenannt wurde.

Barbara Hartmann war in ihrer Trainerarbeit mit ihren Schülerinnen höchst erfolgreich, für viele Turnier-Ausrichtungen unseres Vereins im Ligabetrieb zeichnete sie verantwortlich. Der TSV Hochdahl ist dank ihr im Ligabereich Jazz & Modern-Dance des Deutschen Tanzsportverbandes – nicht nur in NRW – ein Begriff. Erst in der jüngsten Vergangenheit tanzte eine ihrer Gruppen auf der Weltmeisterschaft im Jazz- & Modern-Dance in Frankfurt. Dies alles war ihr ein Herzensanliegen

Mit ihrem großem Engagement und ihrer Verantwortung hat sie den Jazz- & Modern-Dance in Erkrath erfolgreich geprägt und sehr zu positiver Entwicklung und Ansehens unseres Vereins beigetragen. Ihre Kompetenz und Loyalität als Abteilungsleiterin haben wir sehr geschätzt, wir werden Barbara in würdiger Erinnerung behalten.

Im besonderen Maße gilt unser Mitgefühl ihrer Familie.

Der Vorstand und Mitarbeiter                                                                                                       Turn- und Sportverein Hochdahl 64 e.V.